Deutschland, Österreich, Schweiz
English international
Polska
Unternehmen  |  Innovation & Umwelt  |  Produkte  |  Referenzen  |  Kontakt & Service  |  Arbeiten & Leben
Forschung & Entwicklung  |  Ökologie  |  Qualitätsmanagement
Copyright • Berger-Lacke GmbH • Maybachstr. 2 • D-67269 Grünstadt/Pfalz • Deutschland • Tel +49 (0) 63 59 / 80 05 - 0 • Fax - 50 • E-Mail: info@berger-lacke.de
Forschung & Entwicklung
  Entwicklungsstärke zeigt sich nicht nur in technischem Fortschritt, sondern auch in dessen schonendem Zusammenspiel mit unserer Umwelt sowie einem gelebten Qualitätsmanagement.

Berger-Lacke versucht allen drei Zielen gerecht zu werden. Dies ist wie wir finden Grundlage für einen verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Umwelt.


 

Auf diese Vertrauensbasis zählen unsere Kunden und dies ist mit ein Grund für jahrzehntelange Zusammenarbeit mit unseren nationalen und internationalen Partnern.

Ergebnis unserer intensiven Entwicklungsarbeit sind u.a. modernste VOC-optimierte Lacksysteme wie Wasserlacke, High-Solids, Very-High-Solids, Pulverlacke oder unser Epoxi-Dickschichtlack mit Trinkwasserzulassung.

Mit einem überdurchschnittlichen F+E-Aufwand (Forschung und Entwicklung) von ca. 10 % am Umsatz investieren wir in die Zukunft. Unser Entwicklungslabor konzentriert sich hierbei schwerpunktmäßig auf zukunftsträchtige, längerfristige Trends der Abnehmer-Branchen.

Mit angepassten Problemlösungen aber auch möglichst vielseitigen Universal-Produkten versuchen wir die Anforderungsprofile der Kunden optimal zu erfüllen. Hierbei stehen Qualitätsverbesserung, rationellere Verarbeitung, Lackersparnis und Umwelt-/Arbeitsschutz im Vordergrund.

Durch ein gigantisches Angebot von Lackrohstoffen und deren potenzierte Kombinations-Vielfalt ist vieles machbar. Diese ermöglicht mittelständischen, flexiblen Unternehmen mit hoher Spezialkompetenz oftmals die bessere Lösung, das optimalere Spezialprodukt, anzubieten. Modernste Prüftechnik hilft uns, aktuelle technische Grenzen auszuloten. – Auf's richtige Rezept kommt es an.

Für die praxisgerechte Umsetzung und Abprüfung neuer Rezepturen sorgt unser anwendungstechnisch ausgebildeter Außendienst und das vielseitig ausgestattete Technikum.